ÜBER MEINE SchreibKURSE


01Mar

ich bin ein paar tage in den wald gefahren. kachelofen, holz hacken, weite spaziergänge. und nichts tun! die wochen mit dir und begleitet von dir haben meine haltung zu meinem schreiben vollständig verändert und es ist ein wärmendes glücksgefühl mich zu dieser kompetenz stellen zu können, es fliessen lassen zu können und eure resonanz auf meine worte zu erleben! ich lese zwischen patti smith und marguerite duras rum, stricke an dem muster, was meine melodie werden mag und freue mich an dem formen, aufsteigen und wachsen von etwas, das ich noch nicht kenne.

ich danke dir von ganzem herzen.


Gesine, Dezember 2020

Mehr lesen